Artikel werden gesucht ...
Artikel wird geladen ...

Videos

Bear-Lock Imagefilm (FirmenTV-Produktion)

Dieser Imagefilm wurde von FirmenTV im März 2013 beim Bear-Lock-Vertrieb der Markus Ruge GmbH (bear-lock.de) produziert und zeigt dessen Büroräume und Showroom. Weiterhin wird das Produktsortiment und die Vorteile der Gangschaltungssperren erläutert.
Nutzungsrechte

Test von vw-bulli.de beim VW T5

www.vw-bulli.de hat den Einbau einer Bear-Lock-Gangschaltungsssperre in einem VW T5 (manuelle Schaltung) mit der Kamera im Januar 2011 in einer Filiale des Einbaupartners, Auto Wichert in Hamburg, begleitet und getestet. Der Artikel auf dessen Website präsentiert anhand von Fotos unter anderem die Vorgehensweise und Einbaubeispiele vom VW T1 bis zum VW T5. Das eigene Urteil von vw-bulli.de unterstreicht somit die Wirksamkeit von Bear-Lock.
Das Video wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Nutzungsrechte

Fotos - Produktion

Einzelne Produktionsschritte der Bear-Lock-Wegfahrsperren.

Fotos - Vertrieb

Die Markus Ruge GmbH (bear-lock.de), der Vertrieb für Deutschland, Österreich und Schweiz

Fotos - Einbaubeispiele

Auswahl/Beispiele im eingebauten Zustand der Gangschaltungs- und Lenksäulensperren.

Fotos - Aufbruchversuch VW T4

Fehlgeschlagener Aufbruch beim Privatfahrzeug von einem unserer Einbaupartner: Der Autodieb hat ganze 2 Stunden lang versucht, Bear-Lock in einem VW T4 zu manipulieren. Immer wieder holte der Dieb sich neues Werkzeug, als er mit vorhandenem Werkzeug nicht weiter kam. Den massiven Sperrbolzen mit Zange herauszuziehen hat leider nicht geklappt, lediglich der Kopf des Sperrbolzens hat nachgegeben, doch der Sperrbolzen selbst blieb stur. Mit weiterem Werkzeug wurde der Metallrahmen des Bear-Lock angeschlagen - auch hier kam der Dieb nicht weiter. Schlussendlich wurde versucht den Schließzylinder aufzubohren und ihn mit einem Schraubendreher zu zerstören, der danach aber sogar abgebrochen ist.

Fotos - Aufbruchversuch VW T5

Hier waren nur Amateure am Werk: Scheibe eingeschlagen, Zündschloss entfernt und mittels Manipulation des Schaltkreises das Fahrzeug gestartet. Nun haben die Diebe erkannt, dass sie nicht zum 1. Gang schalten können. Schließlich wurde die Mittelkonsole abgerissen und die Aktion aufgegeben - ein Bear-Lock war verbaut. Das Auto blieb stehen und für den Schaden ist die Versicherung aufgekommen - Glück für den Fahrzeugbesitzer.

Fotos - Aufbruchversuch VW Polo

Die Diebe wussten sofort, dass eine Bear-Lock-Gangschaltungssperre verbaut wurde. Auch hier wurde die Konsole an der Beifahrerseite abgerissen, obwohl man sich diesen Schritt hätte sparen können. Es wurde nur versucht den Schließzylinder aufzubohren - vergebens ... Bear-Lock hält was es verspricht!
  • Bear-Lock kaufen

    • Artikel passend zum Fahrzeug suchen (Drop-Down-Listen)
    • Anfrage senden
    • Artikelpreis + Infos erhalten
    • Einbaupartner in Ihrer Region vergleichen + Kostenvoranschlag inkl. Einbau anfordern
    • Auftrag erteilen + Einbautermin vereinbaren
    Anfrageformular Einbaupartner
  • Vorteile von Bear-Lock

    • Qualität + Entwicklung seit 1991
    • 5 Jahre Garantie
    • TÜV geprüft - keine Eintragung in die Fahrzeugpapiere nötig
    • Härtetests bestanden:
      Aufbohren, Vereisen, Ziehen, Schlagmethode, Vibrationen ...
    • fest mit Karosserie verbunden, kein lästiges An- & Abmontieren nötig
    • gekapselte Sicherheitsschlösser
    • pulverbeschichtet, gehärteter Stahl, wartungsfrei
  • Wir beraten Sie gern

    Unser Team berät Sie innerhalb unserer Geschäftszeiten: Mo-Fr von 8:00-16:00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

    Telefonnummer:
    Faxnummer:
    +49 (0)30 51063-959
    +49 (0)30 51063-790
    zum Kontaktformular